zurück zur Übersicht

Oliver Huntemann, dubspeeka, Julian Wassermann

Oliver Huntemann, dubspeeka, Julian Wassermann
Main Floor
Ticket jetzt online kaufen Mehr Infos
Location:Main Floor
Beginn:23:00 Uhr
Ticket:13,00 €
Alter:ab 18 Jahren
Ticket jetzt
online kaufen
Unsere events in deinem kalender
Senso Sounds Showcase:

Oliver Huntemann
dubspeeka
Julian Wassermann

Oliver Huntemann – ein Künstler der stets in Bewegung ist und dessen Veröffentlichungen immer wieder in den Plattenkoffern namenhafter DJ’s landen. Seit Jahren ist der Hamburger von sämtlichen Techno-Rankings nicht mehr wegzudenken.  Das Faze Magazin ehrt ihn regelmäßig und Ihr feiert ihn international – was nicht zuletzt seinem tanzbaren und individuellen Stil zu verdanken ist. Mit seinen Gigs tourt er von Buenos Aires nach Medellin und Bogota, anschließend nach San Francisco, Mexico City. Er lässt kein Festival aus und ist in den besten Clubs zu Hause. Und nach langem Warten endlich wieder in Augsburg!

 

Julian Wassermann, der gebürtige Münchner Künstler wird am 9.12. das erste Mal in Augsburg spielen! Seine hervorragende DJ-Performance und seinem ikonischen Stil zu Musizieren hat er nicht nur in Clubs wie dem Harry Klein, dem Uebel & Gefaehrlich oder dem Watergate unter Beweis gestellt sondern auch auf Riesenfestivals wie dem Sonne, Mond & Sterne oder bei Rave on Snow.  Nach dem sich immer mehr große Künstler wie Laurent Garnier, Marco Carola oder Oliver Koletzki für seine Releases interessieren ist der Weg in die Top 100 garantiert. Julian ist ein Künstler von dem wir definitiv nicht das letzte Mal gehört haben.

 

Um das Senso-Showcase-Trio abzurunden und zu komplementieren haben wir den Produzenten und DJ dubspeeka an Bord geholt! Durch seinen schlanken und zugleich schweren Techno hat er der Szene eine neue Rauheit gebracht. Den Respekt seiner Kollegen hat er sich durch Veröffentlichungen auf Drumcode, Truesoul oder Bedrock erarbeitet. Nach unglaublichen Auftritten im Gashouder Amsterdam, Berghain oder dem BPM Festival ist es nun an der Zeit das Kesselhaus zu rocken.